Skip to main content

Die wichtigsten Punkte bei einer Webseite sind das Design, der Inhalt, die Technik, die Sicherheit und die rechtlichen Bestimmungen. Wenn es somit darum geht eine Webseite zu erstellen, ist es nicht nur wichtig, dass die Optik ansprechend designt ist. Um möglichst viele Zugriffszahlen zu erhalten, sollte sie auch für Suchmaschinen relevant sein und zeitgleich ausreichend hochwertige Inhalte für die Leser bieten. Die Sicherheit ist darüber hinaus vor allem bei Onlineshops wichtig.

Webdesign-Trends, Website

Website Design

Der erste Eindruck ist bekanntermaßen am wichtigsten, und dies auch bei einer Homepage. Das Design sollte insgesamt professionell wirken und zeitgleich zur Branche passen. Eine Seite, die Besuchern optisch nicht gefällt, führt häufig nämlich dazu, dass diese die Seite schnell wieder verlassen.

Eine hohe Absprungsrate wirkt sich schlecht auf das Ranking bei Suchmaschinen aus. Mit dem richtigen Aussehen Ihrer Seite ist außerdem die Wahrscheinlichkeit höher an neue Kunden oder Abonnenten oder schlicht Interessenten zu kommen. Was das Design betrifft, gibt es einige Unterpunkte, die bei der Erstellung der Webseite unbedingt beachtet werden sollten.

Layout

Das richtige Layout sowie eine übersichtliche Struktur sind wichtig, damit sich die Leser schnell und einfach auf der Internetseite zurechtfinden. Dabei ist es vor allem wichtig, dass es nicht lange dauert, bis die Besucher auf verschiedene Unterpunkte gelangen und somit sollte auch das Navigationsmenü einfach zu bedienen sein. Bei der Erstellung Ihrer Homepage werden wir unsere langjährige Expertise nutzen und das Layout passend zu Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen gestalten.

Schriftart und Struktur

Trotz der großen Anzahl an unterschiedlichen Schriftarten, ist es generell immer empfehlenswert, vor allem für Internetseiten, zu Standardschriftarten zu greifen. Auch sollte auf der gesamten Webseite die gleiche Schriftart gewählt werden. Alles andere kann auf die Leser verwirrend wirken.

Bei der Struktur ist zudem darauf zu achten, dass die Texte gut lesbar sind. So dürfen die einzelnen Abschnitte beispielsweise nicht zu lang werden, ohne, dass es mehrere Zwischenüberschriften gibt. Dadurch wird Ihre Seite auch insgesamt übersichtlicher wirken und Informationen werden schneller gefunden.

Farbe

Die Farben sollten zur Branche und zum Unternehmen, der Marke oder dem Produkt selbst passen. Wichtig ist, dass die unterschiedlichen Farbtöne gut miteinander harmonieren. Knallige Farben fallen zwar auf und springen einem ins Auge, können aber auch schnell nervig wirken. Wir als Experten wissen genau, wie wir unterschiedliche Bereiche farblich hervorheben, ohne dabei das Gesamtbild zu stören. Wir sorgen außerdem dafür, dass Ihre Seite insgesamt professionell aussieht, ohne dabei zu langweilig zu wirken.

Grafiken

Von Bildern über Videos bis hin zu Animationen ist der gezielte Einbau von Grafiken auf einer Webseite ebenfalls wichtig. Auch hierbei kommt es immer auf die Branche sowie die Art der Seite an. Bei Onlineshops ist es natürlich wichtig, alle Produkte mit Bildern oder Videos darzustellen, damit potenzielle Kunden einen Eindruck der Sachen erhalten, die Sie verkaufen. Auch bei einem Blog können zusätzliche Grafiken den Inhalt ansprechender gestalten. Wichtig ist in jedem Fall, dass es sich um besonders hochwertiges Material handelt. Nur wenn die Bilder oder Videos eine gute Qualität besitzen, wirkt auch das Website-Erstellen insgesamt professionell. Ebenfalls wichtig ist es, eine Seite keinesfalls mit Grafiken zu überfüllen.

Inhalt

Die eigene Website erstellen lassen nicht nur für die Leser, sondern auch für die Suchmaschine wichtig. Diese erkennen einen qualitativen Inhalt, der den Seitenbesuchern einen echten Mehrwert bietet. Das Wichtigste dabei ist ,,unique content“, was auf Deutsch ,,einzigartiger Inhalt“ bedeutet und meint, dass Sie keinesfalls Texte von anderen oder Ihren eigenen Seiten kopieren sollten.

Jeder Beitrag und jeder Abschnitt muss eine einzigartige Formulierung besitzen. Selbstverständlich wirken sich auch Rechtschreibfehler negativ auf Ihr Ranking bei Suchmaschinen, aber auch den Besuchern aus. Was die Texte betrifft, ist es am besten, diese von einem Profi schreiben zu lassen. Vor allem was SEO, kurz für Suchmaschinenoptimierung, betrifft, ist es zudem wichtig, auf eine bestimmte Anzahl an Keywords in den Texten zu achten.

Nur so können Sie erreichen, dass Sie einen organischen Zufluss von Besuchern erhalten, da Ihre Seite oder Unterseiten auf den vorderen Plätzen bei den Suchmaschinen auftauchen. Weiterhin ist wichtig, dass die Ansprache zielgruppengerecht ist. Leser sollten sich auf Ihrer Seite nämlich wohl und auch angesprochen fühlen. Es ist auch darauf zu achten, regelmäßig neue Inhalte für die Leser bereitzustellen.

Was den Inhalt betrifft, sind zusätzliche Tools für die Analyse ebenfalls wichtig. Dadurch ist es nämlich einfacher, den Erfolg eines Website Templates auszuwerten und dahingehend eine Strategie zu ermitteln. Weiterhin ist wichtig, darauf zu achten, nicht zu viel Werbung zu integrieren. Dies kann nicht nur die Übersichtlichkeit stören, sondern auch unprofessionell wirken. Vor allem Pop-up Werbung ist heutzutage nicht mehr gern gesehen.

Technik

Einen Punkt, den viele Webseitenbetreiber vergessen ist, die Seite auch für Smartgeräte und somit Smartphones und Tablets zu optimieren. Die Praxis zeigt nämlich, dass die meisten Menschen heutzutage über ihr Handy ins Internet gehen. Die Seiten werden zwar automatisch an die Größe von Handys angepasst, jedoch sind sie nicht automatisch daraufhin optimiert, sodass die Inhalte etwas unstrukturiert wirken können.

Dementsprechend ist es wichtig, was die Platzierung der Texte, Bilder oder auch Tabellen betrifft, die Nutzung von Smartgeräten zu beachten. Es ist weiterhin wichtig, auf möglichst kurze Ladezeiten zu achten. Benötigt die Seite nämlich mehr als 3 Sekunden, um komplett zu laden, zeigt die Praxis, dass dann eine Vielzahl an Kunden wieder von der Seite abspringen. Eine möglichst kurze Ladezeit wird z. B. durch eine geringere Anzahl von Bildern und Videos erreicht.

Was die Technik betrifft, ist es auch wichtig, eine eigene Domain zu besitzen. Kostenlose gibt es zwar, diese besitzen jedoch zu lange und unverständliche Endungen und wirken insgesamt unprofessionell. Egal, um welche Branche es sich handelt, mit einer eigenen und möglichst kurzen Domain, die zudem einfach zu merken ist, haben Sie mehr Erfolg mit Ihrer Seite.

Sicherheit und Rechtliches

Sicherheit und Urheberrecht gehen Hand in Hand. Zum einen ist dies für Sie wichtig und zum anderen erkennen Kunden dadurch, dass sie Ihrer Seite vertrauen können.

  • Https/ssl: Wenn Sie von dem Sicherheitsprotokoll ,,https“ Gebrauch machen, zeigt sich dies durch ein kleines Schloss neben der URL in der Adresszeile. Sie erhalten dies in Form eines SSL-Zertifikats bestätigt und wissen dadurch, dass die Verbindung gesichert ist. Vor allem bei Onlineshops, wo Kunden ihre Daten eingeben müssen, ist es ein Muss auf diese zusätzliche Sicherheitsfunktion zu setzen.
  • Impressum: Auch das Impressum ist für alle Webseitenbesitzer verpflichtend. Es gibt den Besuchern zudem die Möglichkeit, einfach Ihre Kontakteinformationen einsehen zu können.
  • Datenschutzerklärung: Heutzutage werden viele personenbezogenen Daten von Webseiten erhoben und verarbeitet und dem müssen die Seitenbesucher zustimmen.

Fazit

Sie können sehen, dass es eine Vielzahl an Bereichen bei einer Internetseite gibt, die Sie bei der Erstellung aber auch der Pflege & Wartung beachten müssen. Es ist immer empfehlenswert, für die Erstellung einer Seite einen Profi zu engagieren. Wir wissen nämlich genau, worauf es ankommt und können selbst kleinste Fehler schnell erkennen. Manchmal kann es eine falsche Struktur und manchmal fehlerhafter Inhalt sein, der Ihre Seite davon abhält, bei Suchmaschinen und Internetnutzer mehr Erfolg zu haben.