Mobile und Responsive Design – was hat es damit auf sich?

By Oktober 9, 2019 Oktober 10th, 2019 Webdesign-Trends

Mobile und Responsive Design – was hat es damit auf sich?

Der Trend geht heute dahin, dass nicht mehr der eigene Computer für den Besuch von Seiten im Internet genutzt wird. Wenn man einen Blick auf die Statistiken aus Google Analytics oder anderen Monitoring-Tools wirft, wird klar, dass die Besucher via Smartphone oder Tablet in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sind. Die Möglichkeit, mit den Geräten alles mobil zu erledigen ist reizvoll. Gleichzeitig lösen sie in vielen Haushalten den klobigen PC ab, da sie inzwischen entsprechende Leistung haben, um alle Aufgaben aus dem Bereich Office und Entertainment zu erfüllen.

Für Unternehmen ist dieser Trend jedoch mit Kopfschmerzen verbunden. Viele der mobilen Geräte sind nicht vollkommen darauf eingestellt, die meisten Webseiten zu betrachten. Das liegt daran, dass die Auflösungen bei Notebooks und klassischen Bildschirmen viel höher sind und sich Webdesigner aus Berlin wie Programmierer über Jahre darauf eingestellt haben. Um den Besuchern trotzdem den vollen Komfort auf der eigenen Seite im Internet zu bieten und einen Zugang ohne Hindernisse zu ermöglichen, braucht es ein spezialisierte mobil optimierte Website.

Mobile Design – Responsive oder Native

Beim mobile Design ist das oberste Ziel, dass die Besucher mit den Tablets und den Smartphones alle Funktionen der Seite nutzen können. Gleichzeitig sollte sich der Pflegeaufwand für den Administrator in Grenzen halten, da natürlich nicht bei jeder Anpassung auf der Seite auch noch ein zweites Design gepflegt werden muss. Während es hier unterschiedlichste Spielarten für die abschließende Umsetzung des Designs gibt, haben sich alles in allem das native mobile Design und das Responsive Webdesign als die Modelle durchgesetzt, die heute auf den meisten modernen Webseiten zu finden sind. Es kommt dabei ganz auf die Webseite selbst an, welcher der Lösungsansätze am ehesten geeignet ist.

Das Mobile Design hat den größten Vorteil, dass es ganz nativ für die Anwendung von mobilen Geräten gebaut wird. Oftmals wird eine solche Lösung bei Shops oder Online-Programmen angewendet. Das Design läuft parallel zu der Version für den Desktop und ist mit seinen Schaltflächen und der Navigation perfekt für die mobilen Benutzer. Auf einem normalen Desktop kann es zwar aufgerufen werden, bietet aber minimale Leistung. Im Vergleich gibt es das Responsive Webdesign. Ganz seinem Namen entsprechend passt es sich dem Besucher und der Auflösung seines Endgerätes an. Das lohnt sich vor allem für moderne Homepages, die sich zwar grafisch an den Besucher anpassen aber nicht zwei Designs für eine Seite pflegen möchten.

Beratung und Umsetzung moderner Webdesigns vom Profi

Von der Usability über modernes Webdesign bis hin zur Einbindung der OnPage-Elemente für die Suchmaschinenoptimierung: Webdesign ist heute so viel mehr als eine hübsche Verpackung für eine Seite im Internet. Entsprechend wichtig ist es, dass hier die richtigen Knöpfe gebaut und gefunden werden – sprichwörtlich und buchstäblich. Für ein optimales Ergebnis lohnt sich daher die Beratung durch einen Profi. Mit unserer Expertise von unzähligen Projekten im Internet bieten wir Ihnen die passende Beratung und die anschließende Umsetzung eines Designs ganz nach Ihren Vorstellungen. Und natürlich behalten wir dabei Selbstverständlichkeiten wie ein mobiles Design für mobile Besucher immer im Hinterkopf.

Leave a Reply

Hauptstadt Homepage
Brunsbütteler Damm 448
13591 Berlin

Tel.: 030 921 045 19
info@hauptstadt-homepage.de

Facebook